Nachfolge im Mittelstand gesucht!

Nachfolge im Mittelstand gesucht!

Bis zum Jahr 2022 sind nach einer Studie der Kreditanstalt für Wideraufbau*, 522.000 Unternehmensnachfolgen bei kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) geplant. Bereits ein Fünftel der Unternehmer/innen befürchten mangels Nachfolgelösung eine Auflösung ihrer Betriebe. Mehr als die Hälfte der inhabergeführten Unternehmen hoffen auf den Generationswechsel innerhalb der Familie. Weitere suchen Nachfolger innerhalb der eigenen Belegschaft und über Unternehmensbörsen, die überregional aktiv sind. Die Prozesse sind insgesamt umfangreich und können durch professionelle Unterstützung zielführender und effizienter vorangetrieben werden. Bei der abschließenden Unternehmensfinanzierung kann ein bedarfsgerechtes Factoring die Umsetzung des Vorhabens zuverlässig unterstützen. Eines zeichnet sich aber schon länger ab:

Das Gesicht des heutigen Mittelstandes wird sich in Zukunft verändern.

*www.kfw.de