Factoring auch 2018 ein beliebter Baustein

Factoring auch 2018 ein beliebter Baustein in der Unternehmensfinanzierung.

Im Kalenderjahr 2017 wurden die Erwartungen der Branche hinsichtlich der Umsätze und Anzahl der Factoringnehmer übertroffen.

Beide Branchenverbände* berichten über hohe einstellige Zuwachsraten hinsichtlich des Factoringvolumens. Insgesamt wurden im abgelaufenen Jahr Rechnungsbeträge in einer Größenordnung von mehr als € 237 Mrd. bei den Gesellschaften eingereicht. Noch deutlicher spiegelt sich die weiterhin steigende Beliebtheit des Factorings durch den starken Zuwachs an Factoringnehmern wieder. 2017 haben die Mitglieder der Verbände insgesamt rd. 45.000 Unternehmen mit der Finanzierung von Forderungen finanziert. Davon sind mehr als 90 % der Kunden in die Gruppe Kleine und Mittelständische Betriebe (KMU) einzuordnen.

Weiter sehr verbreitet ist Factoring in den Branchen: Handel, Dienstleistungen, Logistik, Herstellung von Metallerzeugnissen, sowie Fahrzeugbau, Elektronik und im Gesundheitswesen.

Erneut positiv sehen die Prognosen für 2018 aus. Die überwiegende Mehrheit der befragten Mitglieder des Bundesverbandes Factoring für den Mittelstand e.V., rechnen wiederum mit einer guten Entwicklung für ihr Unternehmen.

*Quellen: Bundesverband Factoring für den Mittelstand e.V. (BFM), Deutscher Factoring Verband e.V.